Neuigkeiten: Verwende die Einladen-Funktion, um Interessierte auf das Forum aufmerksam zu machen.

  • 17. Januar 2022, 17:10:17

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Ätzen von Glas(oberflächen)  (Gelesen 7521 mal)

Jackal

  • Natrium
  • ***
  • Beiträge: 81
  • Karma: 4
Ätzen von Glas(oberflächen)
« am: 17. Februar 2010, 15:06:05 »
Hey ihr, kann mir von euch jemand nenen Tipp geben oder vllt. sogar ein Rezept zum Ätzen von Glas mit Flusssäure?
Hab nur 48%ige hier, und sollte ein Paar Fensterglasscheiben mattieren.
Mir würde schon ne undgefähre Verdünnungsangabe und ne Zeit (die die Scheiben drin liegen beleiben sollten) genügen.

Gruß

Jackal

COS

  • Lithium
  • **
  • Beiträge: 40
  • Karma: 0
Re: Ätzen von Glas(oberflächen)
« Antwort #1 am: 17. Februar 2010, 15:40:42 »
Weisst du welche Gefahren aus der Flussäre ausgehen?

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Ätzen von Glas(oberflächen)
« Antwort #2 am: 18. Februar 2010, 09:34:57 »
Habe mal als Demonstration ein Uhrglas mit Wachs beschichtet, in die Wachschicht eingeritzt und  danach mit Wasser bedeckt. Daraufhin habe ich ca. 5 Tropfen 45%ige Flusssäure  auf die Wasseroberfläche gegeben und leicht vermischt. Nach 30 Minuten hatte ich schon eine leichte Ätzung. Allerdings ist das Arbeiten mit Flusssäure wirklich eine gefährliche Angelegenheit. Es gibt Glasätzpasten oder fertige Ätzlösungen auf Ammoniumhydrogenfluorid-Basis. Diese sind recht ungefährlich im Gegensatz zur reinen Flusssäure. Aber auch die Hexafluorokieselsäure die beim Glasätzen entsteht, birgt einige Gefahren. Das Fluorid-Anion hat auch in dem Fall eine höhere Affinität zum Calcium-Ion als zum Silicium. Einmal durch die Haut diffundiert, bekommt man auch so den Calciummangel und eine Fluorid-Vergiftung. Wenn ich dich jetzt nicht genug abgeschreckt haben sollte: Zur Sicherheit bitte immer Calciumgluconat-Injektionslösungen (10%) und Spritze bereit halten. Gibts in der Apotheke und ist eventuell eine Lebensversicherung, falls man diese nicht durch den Verstand schon vorher hat und das Experimentieren somit einfach sein lässt...

Man muss wirklich sorgfältig arbeiten.

Siehe: http://www.modellbaukiste-shop.de/index.php/cat/c78_GLAS-TZEN.html

Zur Not geht auch immer noch Sandstrahlen mit Al2O3. Formen und Co. kannst du mit Panzertape erzeugen indem du es als Schablone zurechtschneidest. Doppelseitiges Klebeband geht auch.
Ist wohl das Sicherste.

MFG
« Letzte Änderung: 18. Februar 2010, 09:39:20 von Butandiolmonoacrylat »
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.657
  • Karma: 35
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Re: Ätzen von Glas(oberflächen)
« Antwort #3 am: 18. Februar 2010, 18:46:38 »
Du kannst auch zu einem Glasbläser gehen, die machen das fast jeden Tag.
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.

Chlor

  • Wasserstoff
  • *
  • Beiträge: 21
  • Karma: 0
Re: Ätzen von Glas(oberflächen)
« Antwort #4 am: 03. März 2010, 09:17:34 »
Hallo,
theoretisch funktioniert´s auch mit 50%iger NaOH, dauert aber um einiges länger als mit HF.


mfg
chlor
Dosis sola venenum facit

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Ätzen von Glas(oberflächen)
« Antwort #5 am: 03. März 2010, 12:08:45 »
@chlor: Da hast du recht. Vor allem sehr heiße Lösungen funktionieren. Das Ätzbild hierbei ist aber eher weiß, da das glas nur oberflächlich angegriffen wird. Sieht etwas anders aus als bei einer Ätzung mit HF.

MFG
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg