Neuigkeiten: Wie fügt man Reaktionspfeile und Sonderzeichen in Beiträge ein: Das und mehr in FAQ.

  • 20. Januar 2022, 00:29:48

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Ethanol + Silbernitrat + UV-Licht ???  (Gelesen 6973 mal)

Wo_wohnt_dein_Haus

  • Lithium
  • **
  • Beiträge: 48
  • Karma: 0
Ethanol + Silbernitrat + UV-Licht ???
« am: 02. Dezember 2008, 16:52:38 »
Hallo!
Habe vor ein paar Wochen für fotochemische Zwecke nach http://forum.lambdasyn.org/index.php/topic,288.0.html Silbernitrat hergestellt!
Hatte das Produkt nun im Ethanol-feuchten Zustand in einem Glasgefäß für ein paar Wochen in meinem Zimmer aufbewahrt.
Nun habe ich es getrocknet und beim Trocken (an der Luft) musste ich feststellen, dass es einen extrem süßen fruchtig-penetranten Geruch verstömte.

Woher kommt dieser Geruch?
Das Silbernitrat muss irgendwie mit dem Ethanol reagiert haben, aber was is dabei herausgekommen?
Hat jemand ne Idee?
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2008, 19:50:44 von Wo_wohnt_dein_Haus »
Why did the white bear dissolve in water?

Because it was polar!

Cuny

  • Kalium
  • ****
  • Beiträge: 113
  • Karma: 3
Re: Ethanol + Silbernitrat + UV-Licht ???
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2008, 16:58:40 »
Woher kommt dieser Geruch?
Das Silbernitrat muss irgendwie mit dem Ethanol reagiert haben, aber was is dabei herausgekommen?
Hat jemand ne Idee?

Es können Spuren des gefährlichen Ethylnitrats sein.

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Ethanol + Silbernitrat + UV-Licht ???
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2008, 17:14:21 »
Entweder Ethylnitrat oder Fulminsäure. Wobei eher Ethylnitrat angenehm riecht. :-o
Am besten nochmals mit Ethanol gut auswaschen und sofort trocknen und dann auch lichtgeschützt lagern. Teste mal den Ph-Wert, dann weißt du es genau. Aber vorsichtig! >:-D
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg

Wo_wohnt_dein_Haus

  • Lithium
  • **
  • Beiträge: 48
  • Karma: 0
Re: Ethanol + Silbernitrat + UV-Licht ???
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2008, 19:41:36 »
Das Zeug ist jetzt, nach 2 Tagen trocknen an der Luft knochentrocken und hat seinen Geruch komplett verloren. Hätte nicht gedacht das Ethylnitrat so flüchtig ist!

...wenns denn wirklich Ethylnitrat ist... der Geruch kommt allerdings gut hin, wenn ich so dran denke... habe nämlich vor Jahren mal Propylenglykoldinitrat unter Nase gehabt und das hat ähnlich süß, aber noch eine deutliche Nummer leckerer gerochen!

Fulminate schließe ich klar aus, das diese nur in salpetersaurer Lösung entstehen soweit ich weiß. Außerdem wären diese nicht so flüchtig.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2008, 21:26:57 von Wo_wohnt_dein_Haus »
Why did the white bear dissolve in water?

Because it was polar!

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Ethanol + Silbernitrat + UV-Licht ???
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2008, 14:01:48 »
Wenn sich EtNO3gebildet haben soll, müsste sich aber auch Elementares Silber abgeschieden haben. Der Klumpen müsste also nicht Reinweiß sein. Leg ihn mal auf ein Blatt Papier und vergleiche.
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg

Nitromethan

  • Lithium
  • **
  • Beiträge: 25
  • Karma: 0
Re: Ethanol + Silbernitrat + UV-Licht ???
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2008, 15:30:38 »
Nö, kein elementares Silber! Schneeweiß der kram... müssen minimale Salpetersäurereste gewesen sein die sich mit dem EtOH selbskatalisiert verestert haben...