Neuigkeiten: Was ist Karma: Das und mehr in FAQ.

  • 17. Januar 2022, 16:37:29

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Unverträglichkeit bzw. Lagerproblematik von Substanzen  (Gelesen 6020 mal)

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Unverträglichkeit bzw. Lagerproblematik von Substanzen
« am: 31. Oktober 2008, 19:18:16 »
Hier einer liste untereinander unverträglicher Chemikalien. Diese Liste sollte bei der Lagerung berücksichtigt werden.

Substanz; Unverträglichkeit mit

Acetylen;
Chlor, Brom, Fluor, Kupfer, Silber, Quecksilber
Aktivkohle; Calciumhypochlorit, Oxidationsmittel
Alkalimetalle; Wasser, Tetrachlorkohlenstoff und andere Halogenalkane, Kohlendioxid,Halogene
Aluminiumalkyle; Wasser
Ammoniak; (Laborgas) Quecksilber (z.B. in Manometern), Chlor, Calciumhypochlorit, Iod, Brom, Fluorwasserstoff
Ammoniumnitrat; Säuren, Metallpulver, brennbare Flüssigkeiten, Chlorate, Nitrate, Schwefel, fein verteilte organische oder brennbare Stoffe
Anilin; Salpetersäure, Wasserstoffperoxid
Brennbare Flüssigkeiten; Ammoniumnitrat, Chrom(VI)-oxid, Wasserstoffperoxid, Salpetersäure, Natriumperoxid, Halogene
Brom; Ammoniak, Acetylen, Butadien, Butan, Methan, Propan, Wasserstoff, Petroleumbenzin, Benzol, Metallpulver
Chlor; Ammoniak, Acetylen, Butadien, Butan, Methan, Propan, Wasserstoff, Petroleumbenzin, Benzol, Metallpulver
Chlorate; Ammoniumsalze, Säuren, Metallpulver, Schwefel, fein verteilte organische oder brennbare Stoffe
Chrom(VI)-oxid; Essigsäure, Naphthalin, Campher, Glycerin, Petroleumbenzin, Alkohole, brennbare Flüssigkeiten
Cumolhydroperoxid; organische und anorganische Säuren
Cyanide; Säuren
Essigsäure; Chrom(VI)-oxid, Salpetersäure, Alkohole, Ethylenglycol, Perchlorsäure, Peroxide, Permanganate
Fluor; getrennt lagern
Fluorwasserstoff; Ammoniak (Laborgas oder Lösung)
Iod; Acetylen, Ammoniak (Laborgas oder Lösung)
Kalium; siehe Alkalimetalle
Kaliumchlorat; siehe Chlorate
Kaliumperchlorat; siehe Chlorate
Kaliumpermanganat; Glycerin, Ethylenglycol, Benzaldehyd, Schwefelsäure
Kohlenwasserstoffe (Butan, Propan, Benzol etc.); Fluor, Chlor, Brom, Chrom(VI)-oxid, Natriumperoxid
Kupfer; Acetylen, Wasserstoffperoxid
Natrium; siehe Alkalimetalle
Natriumperoxid; Methanol, Ethanol, Eisessig, Essigsäureanhydrid, Benzaldehyd, Schwefelkohlenstoff, Glycerin, Ethylenglycol, Ethylacetat, Methylacetat, Furfurol
Oxalsäure; Silber, Quecksilber
Perchlorsäure; Essigsäureanhydrid, Wismut und -Legierungen, Alkohole, Papier, Holz
Phosphor; Schwefel, sauerstoffhaltige Verbindungen z,B, Chlorate
Quecksilber; Acetylen, Ammoniak, Salpetersäure, konzentriert Essigsäure, Anilin, Chrom(VI)-oxid,Schwefelwasserstoff, Blausäure, brennbare Flüssigkeiten und Gase
Schwefelsäure; Kaliumchlorat, Kaliumperchlorat, Kaliumpermanganat
Schwefelwasserstoff; Salpetersäure rauchend, oxidierende Gase
Silber; Acetylen, Oxalsäure, Weinsäure, Ammoniumverbindungen
Wasserstoffperoxid; Kupfer, Chrom, Eisen, Metalle und Metallsalze, Alkohole, Aceton, organische Substanzen, Anilin, Nitromethan, brennbare Stoffe (fest oder flüssig)

Quelle: Applichem Broschüre "Chem_is_try"

Edit by Mephisto: Quelle nachgetragen und verlinkt.
« Letzte Änderung: 01. November 2008, 13:57:59 von Mephisto »
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg

Culo

  • Wasserstoff
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
Re: Unverträglichkeit bzw. Lagerproblematik von Substanzen
« Antwort #1 am: 04. November 2008, 23:30:54 »
Es fehlen noch Nitrate bei denen es aehnliche Nichtvertraeglichkeiten mit brennbaren Substanzen wie bei Chloraten oder Chromaten gibt.

Hyperion

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 391
  • Karma: 0
  • Gaia's Nachwuchs
Re: Unverträglichkeit bzw. Lagerproblematik von Substanzen
« Antwort #2 am: 05. November 2008, 05:05:18 »
Zitat
Aktivkohle; Calciumhypochlorit
Interessant. Wird hier CO2 gebildet, oder/und Chlorkohlenstoffe?

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.657
  • Karma: 35
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Re: Unverträglichkeit bzw. Lagerproblematik von Substanzen
« Antwort #3 am: 05. November 2008, 16:40:37 »
Es kommt darauf an, Nitrate können mit C auch zu Explosionen führen bei einem Brand. Es kommt dann auf die Temp. an, jenachdem kann es auch CO, CO2 usw. Bilden. Wenn reine Halogen vorhanden sind auch die entsprechenden Halogenkohlenoxide.
Aber wie gesagt das hängt extrem von den Bedingungen ab.
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.

Culo

  • Wasserstoff
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
Re: Unverträglichkeit bzw. Lagerproblematik von Substanzen
« Antwort #4 am: 05. November 2008, 23:06:36 »
Vielleicht noch interessant Pikrinsaeure die nicht zusammen mit Metallen gelagert werden darf aufgrund der
Pikratbildung mit Metallen insbesonderen Schwermetallen.