Neuigkeiten: Wie fügt man Reaktionspfeile und Sonderzeichen in Beiträge ein: Das und mehr in FAQ.

  • 19. Januar 2022, 23:30:53

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Quecksilber  (Gelesen 5311 mal)

HCN

  • Gast
Quecksilber
« am: 22. Oktober 2008, 13:42:28 »
Hallo,

kann man elementares Quecksilber bedenkenlos ueber lange zeit in einer Ampulle unter verd. HCl und sauerstoffausschluss lagern?

Gruss HCN

Cuny

  • Kalium
  • ****
  • Beiträge: 113
  • Karma: 3
Re: Quecksilber
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2008, 14:22:47 »
Hallo,

kann man elementares Quecksilber bedenkenlos ueber lange zeit in einer Ampulle unter verd. HCl und sauerstoffausschluss lagern?

Gruss HCN

Ja. Ampulle und Luftabschluss reicht schon. Wenn kein Sauerstoff in der Ampulle ist brauchst du keine Salzsäure darüber. Und ein liebes Hallo in diesem Forum. Baust du eine Elementesammlung auf?

LG Cuny
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2008, 14:27:21 von Cuny »

HCN

  • Gast
Re: Quecksilber
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2008, 15:03:08 »
Ok, also das soll heißen: Man braucht es nicht, aber schaden tut es auch nicht, oder?

Vielen Dank für die nette Begrüßung. Ich verfolge Lambdasyn schon sehr lange und bin nach wie vor begeistert.

Mein "Spezialgebiet" sind mittlerweile Naturstoffextraktionen, Biochemie und organische Synthese. Ich denke das ich die ein oder andere Synthese bzw. Beitrag bringen kann.
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2008, 16:28:06 von HCN »

Cuny

  • Kalium
  • ****
  • Beiträge: 113
  • Karma: 3
Re: Quecksilber
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2008, 15:40:32 »
Ok, also das soll heißen: Man bruacht es nciht, aber schaden tut es auch nicht, oder?

Ne, es wird nicht schaden. Es ist halt nur da um das Hg am Verdampfen und Oxidieren zu hindern.

Mein "Spezialgebiet" sind mittlerweile Naturstoffextraktionen, Biochemie und organische Synthese. Ich denke das ich die ein oder andere Synthese bzw. Beitrag bringen kann.

Ein reizvolles Spezialgebiet hast du dir ausgesucht. Dann werde ich deine Beiträge mit Neugier verfolgen.

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.657
  • Karma: 35
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Re: Quecksilber
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2008, 19:49:30 »
Salü HCN
Du kannst auch dest, oder demin. Wasser nehmen. Ist sicher besser als HCl. Hg Oxidiert nicht einfach so das kannst Du jahrelang in einer Flasche oder Ampulle haben ohne dass sich etwas verändert.
Das Wasser ist nur da, damit das Hg am verdampfen gehindert wird. In Firmen die Offen mit Hg arbeiten, findet man oft Kondenstropfen im Gebäude und mit Wasser wird das verhindert.
Gruss Phil
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.