Neuigkeiten: Was ist Karma: Das und mehr in FAQ.

  • 20. Januar 2022, 00:27:08

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Kerze kann in Chlor brennen  (Gelesen 3564 mal)

chemifreakeinfallslos

  • Schreibrechte entzogen
  • Natrium
  • ***
  • Beiträge: 67
  • Karma: -3
Kerze kann in Chlor brennen
« am: 28. August 2009, 19:23:49 »
Warum kann eine Paraffin-Kerze in reinem Chlor brennen?

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.657
  • Karma: 35
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Re: Kerze kann in Chlor brennen
« Antwort #1 am: 28. August 2009, 19:29:54 »
Weil Chlor ein Oxidationsmittel ist, Elektronegativität von 3. Aluminiumpulver und Brom reagieren sehr heftig unter Feuererscheinung, obwol es schwächer ist als Oxidationsmittel. Wenn die Kerze brennt giebt es fiel HCl und vermutlich auch etwas Phosgen, wenn O zugegen ist.
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Kerze kann in Chlor brennen
« Antwort #2 am: 28. August 2009, 21:27:21 »
Das geht wirklich, selber auch schon ausprobiert. Rußt aber heftigst. Terpentin-Ersatz entzündet sich in Chlor sogar von selbst, genau wie Ethin.
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg