Neuigkeiten: Verwende die Einladen-Funktion, um Interessierte auf das Forum aufmerksam zu machen.

  • 20. Januar 2022, 01:07:44

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Providoniod zu Iodat  (Gelesen 2809 mal)

chemifreakeinfallslos

  • Schreibrechte entzogen
  • Natrium
  • ***
  • Beiträge: 67
  • Karma: -3
Providoniod zu Iodat
« am: 24. August 2009, 18:08:17 »
Könnte man aus Providon-Iod, Iodat herstellen, wenn man es in eine heiße NaOH - Lösung gibt?

Würde der PVP - Komplex hierbei stören???
Wenn ja, wie wird man ihn los?

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Providoniod zu Iodat
« Antwort #1 am: 24. August 2009, 20:06:56 »
Erstens mal heißt das Povidon-Iod und zweitens ja, falls es sich wie andere Halogensauerstoffsalze verhält, es bildet sich dann Hypoiodid/ Iodid, wobei das Hypoiodid in der Hitze zu Iodid und Iodat dispropotioniert.
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg