Neuigkeiten: Wie können Bilder zu Beiträgen hinzugefügt werden: Das und mehr in FAQ.

  • 20. Januar 2022, 01:10:28

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Nachweis von Alkaloiden - Die 2.  (Gelesen 5091 mal)

chemifreakeinfallslos

  • Schreibrechte entzogen
  • Natrium
  • ***
  • Beiträge: 67
  • Karma: -3
Nachweis von Alkaloiden - Die 2.
« am: 27. Juli 2009, 16:51:20 »
Hallo;

wir haben schon mal vor einiger Zeit über den Nachweis von Alkaloiden "geredet".

Als Nachweis wurde mir die Reagenz Dragendorff vorgeschlagen:

dies ist Bismutoxidnitrat (basisches Bismutnitrat) + Weinsäure + Kaliumiodid.

So:

Weinsäure & Kaliumiodid sind ja "einfach"....

:aber was ist "Bismutoxidnitrat", brauche ich umbedingt diese Chemikalie oder kann ich es nicht durch irgend eine andere ("leichtere/ nicht so ausgefallene/nicht so fremde") Substanz ersetzen.

Oder noch besser:

gibt es einen "leichten" Alkaloidnachweis: (Dünnschichtchromatrographie wurde auch schon einmal vorgeschlagen aber dazu bräuchte man ja zur Sicherheit auch noch Dragendorff.

Bitte keine Vorschläge es irgendwo zu bestellen (das weiß ich selber ;-D)!





chemifreakeinfallslos

  • Schreibrechte entzogen
  • Natrium
  • ***
  • Beiträge: 67
  • Karma: -3
Re: Nachweis von Alkaloiden - Die 2.
« Antwort #1 am: 27. Juli 2009, 17:13:35 »
Ach noch eine weitere Frage:

Ist es nicht problematisch Coffein im Schwarzen-Tee mit Dragendorff nachzuweisen?
Man würde höchstwahrscheinlich den Farbumschwung nicht erkennen oder?
« Letzte Änderung: 27. Juli 2009, 17:26:23 von chemifreakeinfallslos »

chemifreakeinfallslos

  • Schreibrechte entzogen
  • Natrium
  • ***
  • Beiträge: 67
  • Karma: -3
Re: Nachweis von Alkaloiden - Die 2.
« Antwort #2 am: 27. Juli 2009, 17:25:50 »
Gerade habe ich geschrieben das wir schon einmal über so etwas diskutiert haben: wer dies sucht findet es in "Sonstiges" Seite 2 - Alkaloide aus Pflanzen nachweisen!?

PS: Dies ist nebenbei auch diesmal mein Ziel:
-Solaninnachweis aus Blättern einer Kartoffel
-Nikotinnachweis aus Blättern einer Tabakpflanze
-und über Coffein im Tee habe ich mir ja wie ihr oben sehen könnt auch schon Gedanken gemacht.

Jedoch fehlt mir die Reagenz....

PlanetScience

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.153
  • Karma: 0
Re: Nachweis von Alkaloiden - Die 2.
« Antwort #3 am: 27. Juli 2009, 19:26:46 »
Chemifreakeinfallslos, verwende doch bitte die Bearbeiten-Funktion (Bleistift-Symbol), um deinen letzten Beitrag zu bearbeiten, anstatt mehrere aufeinander folgende Beiträge zu erstellen.

Zitat
wer dies sucht findet es in "Sonstiges" Seite 2 - Alkaloide aus Pflanzen nachweisen!?
So eine Angabe ist nicht hilfreichreich, weil ältere Beiträge mit der Zeit immer weiter nach hinten rutschen und sich das Thema dann irgendwann einmal nicht mehr auf Seite 2 befindet. Besser: Link auf das Thema setzen, indem du folgenden Text in deinen Beitrag einfügst:

[url=http://forum.lambdasyn.org/index.php/topic,555.0.html]Alkaloide aus Pflanzen nachweisen[/url]

Das sieht dann so aus:
Alkaloide aus Pflanzen nachweisen

siehe auch hier.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2009, 19:31:24 von PlanetScience »
Mein PGP-Schlüssel; Fingerprint: 7FAF A6DF 2554 B333 E87A 88A9 259F E617 B7F7 ED6E