Neuigkeiten: Wie fügt man Reaktionspfeile und Sonderzeichen in Beiträge ein: Das und mehr in FAQ.

  • 07. Dezember 2021, 00:16:21

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Agar konservieren?  (Gelesen 7358 mal)

Dithmarscher

  • Kalium
  • ****
  • Beiträge: 197
  • Karma: 8
Agar konservieren?
« am: 29. August 2008, 20:42:15 »
Hallo!
Hat jemand ne Idee wie man AgarAgar Lösungen konservieren kann?
Am besten so, dass sie auch nicht austrocknen, falls sowas möglich ist.
Mfg

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.657
  • Karma: 35
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Re: Agar konservieren?
« Antwort #1 am: 30. August 2008, 16:01:45 »
Am besten fragst Du bei VWR nach, die können Dir die genausten Angaben geben da sie das Produkt herstellen.
Gruss Phil
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.

hefefurz

  • Gast
Re: Agar konservieren?
« Antwort #2 am: 30. August 2008, 17:12:48 »
Hallo!
Hat jemand ne Idee wie man AgarAgar Lösungen konservieren kann?
Am besten so, dass sie auch nicht austrocknen, falls sowas möglich ist.
Mfg

Autoklavieren und in nem geschlossenen Gefäß aufbewahren.

Dithmarscher

  • Kalium
  • ****
  • Beiträge: 197
  • Karma: 8
Re: Agar konservieren?
« Antwort #3 am: 31. August 2008, 06:24:49 »
Ich will den Agar so konservieren das da garantiert nix mehr wächst! Auch wenn ich den Deckel aufmache! Also ihnen sozusagen "plastifizieren".

« Letzte Änderung: 02. September 2008, 18:47:15 von Dithmarscher »

hefefurz

  • Gast
Re: Agar konservieren?
« Antwort #4 am: 01. September 2008, 18:40:39 »
Auch wenn ich den Deckel aufmachen!

Wenn Du dem Deckel aufmachen, der Agar sein kontaminiert mit Mikroorganisten aus Luft!! Aber dem nicht wachsen, weil Agar Polysaccharid aber unverdaulich, derhalb auch Mediumgrundlage für Prokaryontenkultur. Du machen 25% Saccharose rein, dann Agar konserviert. Oder Antibiotika+Antimykotika.

Ich hoffe, Du hast ein wenig gelächelt ;)

Dithmarscher

  • Kalium
  • ****
  • Beiträge: 197
  • Karma: 8
Re: Agar konservieren?
« Antwort #5 am: 02. September 2008, 18:48:42 »
Ja, habe ich :D
Jetzt kommen wir zu dem wonach ich eigentlich suche... was für Antibiotika und Antimykotika wären dann am besten geeignet?

hefefurz

  • Gast
Re: Agar konservieren?
« Antwort #6 am: 02. September 2008, 20:09:39 »
Saccharose reicht wirklich, Marmelade schimmelt ja auch nicht so schnell. Aber eigentlich wächst auf Agar so ohne Zusätze nichts, weil's nicht verdaut wird!

Indol

  • Proton
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Re: Agar konservieren?
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2008, 15:18:38 »
Sehr oft wird Ampicillin benutzt. Als Antimykotikum wuerde ich eines aus der Azolklasse verwenden. Konzentration haengt von Deinem Ziel ab. Gut und nicht so kostspielig ist Clotrimazol oder seine Weiterentwicklungen. Itraconazole ist auch gut aber kostspielig. Du solltest aber ein komtamination mit Luft etc. vermeiden, wei natuerlich nicht alle Erreger erfasst werden.

Mfg,

Indol


Hyperion

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 391
  • Karma: 0
  • Gaia's Nachwuchs
Re: Agar konservieren?
« Antwort #8 am: 24. Dezember 2008, 16:15:48 »
In biologischen Laboren wird oft Natriumazid zu Puffern etc hinzugefuegt, um sie steril zu halten. Haltbarkeit von NaN3 ist aber in Loesung nur mehrere Wochen.
Wasserbaeder koennen auch mit Kupfersulfat steril gehalten werden - es ist ein Antifungizid.  Sofern das AgarAgar noch immer plastifiziert, ist das wahrsch. die einfachste Loesung! Bez Konzentration - es muss nur schoen blau sein (ein paar Teeloeffel/Liter).