Neuigkeiten: Was ist Karma: Das und mehr in FAQ.

  • 23. September 2018, 02:55:51

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?  (Gelesen 5470 mal)

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 1.595
  • Karma: 32
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?
« am: 01. Januar 2010, 16:51:56 »
Wie sind Eure Erfahrungen mit Garantieansprüchen und Support?
Eure Erfahrungen würden mich interessieren.

Ich Verwende von Julabo den Presto LH 85 Es gab ausserhalb der Garantiezeit ein kleines Problem,
Dies hatte die Firma aber kulant und ohne Probleme Erledigt. Von daher kann ich die Firma Julabo wirklich Jedem weiter empfehlen. Guter Support gute Gebrauchsanleitung und gute Hilfestellung.
http://www.julabo.de/de/p_datasheet.asp?Produkt=LH85

Von der Firma Heidolph verwende ich 2 Magnetrührer.
http://www.heidolph-instruments.de/index.php?id=108&L=0
Die sind etwas älter aber immer noch Tip Top in Schuss. Es wurde an einem einen Service gemacht.
Alles zur besten Zufriedenheit und recht günstig.
Ein Rührmotor besitze ich auch der ist so gegen 25 Jahre alt und ist noch bestens in Form.
Auch diese Firma ist gut und zu empfehlen.

Von der Firma http://horst.de/feedback.htm bekam ich eine Heizhaube, die läuft und läuft gutes Konzept und durchdacht.
Auch diese Firma ist gut und zu empfehlen.

Von der Firma Büchi ist ein alter Rotovab in Betrieb, auch da ist die Dienstleistung super, da es immer noch Ersatzteile erhältlich sind, obwohl das Gerät schon uralt ist. Auch diese Firma ist gut und zu empfehlen.
http://www.buchi.com/

Ebenso die Firma Metrohm http://www.metrohm.ch/ ein alter Titrator ist in Gebrauch und da sind immer noch Ersatzteile Lieferbar und die neuen Komponenten, wie z.B. Schlitten passen immer noch darauf. Auch diese Firma ist gut und zu empfehlen.

Auch Balzer mit Ihren Vakuumpumpen sind absolut spitze, gutes Gerät. Aber ein Service ist sau teuer.
Die Firma isst aber nun zu Pfeiffer übergegangen.
http://www.pfeiffer-vacuum.de/   
 
Die Firma Isopad http://www.tycothermal.com/germany/german/specialty_heating/default.aspx kann ich nicht empfehlen, in der Garantiezeit, also nach genau 3-Wochen, gab es ein Problem mit einer Heizhaube, die Firma wollte nicht einmal den Garantieanspruch leisten, mit der Begründung das Gerät wurde falsch bedient. Nur was kann man bei einer Haube falsch machen?
 
 
« Letzte Änderung: 01. Januar 2010, 17:37:29 von Phil »
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.

HCN

  • Gast
Re: Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?
« Antwort #1 am: 06. Januar 2010, 19:52:13 »
Also mal sehen:

- Ich habe einen alten und neuen Magnetrührer von IKA, beide funktionieren bis jetzt tadellos. Der alte kommt für die siffigen Sachen (Abrauchen, Eindampfen usw) dran, der neue für alles andere.

- Einen alten Ultraturret von IKA, geht auch immer noch, benutze ich jedoch nur manchmal wenn ich Gewebe aufschließen möchte.

- Einen alten Vortexer, ebenfalls von IKA, geht immer noch super und liegt gut auf dem Tisch. Nicht so wie die Heidolphteile, die beim vortexen auf dem Tisch rum wandern.

- Zwei digitale Pipetten von Eppendorf, eine für normale Spitzen und eine für Spritzen. Gehen auch immer noch und werden ziemlich oft verwendet. Nachteil bei letzterer ist nur man ist auf original eppendorf Spritzen angewisen, da andere nicht erkannt werden und die Dinger kosten ein Schweine Geld (Einmalware wohl gemerkt).

- Einen Digitalen Thermomixer von Eppendorf, geht auch immer noch. Nur kann man - meiner Meinung nach aus fadenscheinigen Marketinggründen - mit dem Modell nur 1,5 ml Eppies verwenden, Aufsätze wechseln ist nur mit einer erheblich teureren Version möglich.

Dafür ist bei Eppendorf der Support SUPER, man findet Online alles zum Runterladen und es gibt sehr guten Support, auch für ältere Modelle.

- Ein altes Umwältzthermostat von Julabo mit Drehregler, was noch einwandfrei geht, mit der Einschränkung, dass die eingestellte Temperatur immer um 5 ° zu hoch ist. Support gibt es leider nicht online, sondern nur auf Anfrage per Mail.

- Dann habe ich noch eine Schlauchpumpe von Pharmacia Biotech, die haben aber weder einen richitgen Internetauftritt (glaub die hat irgendwer mal aufgekauft), noch eine gescheiten Support.
Die Pumpe geht aber einwandfrei, ich benutze sie nur selten.

- Dann habe ich noch eine Minizentrifuge mit 10 krpm von Millipore, die hat jetzt einen anderen Modellnamen, Support gibt es leider auch nur auf Anfrage, nichtmal eine Bedienungsanleitung ist online.
Sie funktioniert aber tadellos.

- Einen Plattformschüttler von Heidolph mit 1 cm Orbit, ist super, keine Probleme, kann man Wochenlang laufen lassen.
Heidolph hat generell auch einen Super support, alle Anleitungen und Ersatzteilisten auf ihrer Homepage.

- Eine elektronische Pipettierhilfe mit Ladestation und diverse Pipetten von VWR Eigenmarke, trotz hohen Preises bin ich sehr zufireden mit den Teilen. Die Pipetten haben angenehme Druckpunkte und liegen gut in der Hand.

- Ein 400 V Netzteil von Biometra für Elegrophoresen und WB. Dazu kann ich nicht viel sagen, hab es bisher nur einmal benutzt.

- Mehrere Elektrophorese Kammern von Biorad und viel Zubehör.
Diese Firma hat es verstanden billigen Plastikkrempel für jede Menge Geld zu verschleudern. Man muss aufpassen, manche Teile brechen recht schnell und sind nur sehr dünn und instabil.

- Ein VIS Spektrometer mit Dioden Array von Amersham Biosciences. Die Bedienung und das Gerät an sich sind super einfach, nur kann man leider keine 10 mm Glasküvetten verwenden, da der Schacht so Rädchen hat um ein wackeln zu verhindern und diese die Küvetten Beschädigen können.

- Ein Digitales und Isoliertes Wasserbad von Fisher Scientific, funktioniert auch, aber der Support auf deren Seite ist mies und Anleitungen gibt es nur auf Anfrage.

- Zwei Mikroskope von Novex aus Holland, für den Hobbybereich bieten sie ein Recht gutes Preis Leistungsverhältnis, Onlinesupport ist zwar nicht vorhanden, aber die sprechen gut Deutsch und kleinere Reparaturen werden oft aus Kulanz gemacht oder kosten nicht wenig und das Gerät kommt bereits nach wenigen Tagen wieder.

- Eine digitale Analysenwaage von Sartorius, geht ohne Probleme und kalibriert sich selbst beim start oder wenn sich die Temperatur verändert. Support auch gut.


Das war zwar noch nicht alles, aber jetzt muss ich weg.

Fazit. Mit Großen Marken hab ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.

labfix

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Okt 2010
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
Re: Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2010, 16:15:43 »
Hi,

also ich bin auf der suche nach einem neuen magnetrührer mit heizung. es soll ein ika sein. welcher der momentan angebotenen koennt ihr empfehlen -> http://www.ika.net/owa/ika/catalog.show_productlist?iProductgroup=188&iSubgroup=1&iCS=1?
ich wanke zwischen einem rct basic und einem c-mag hs 7. kann jemand zu diesen zweien was sagen?
danke!

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2010, 18:19:43 »
Warum IKA und nicht Cat? Die sind vergleichbar finde ich. Hab damit gute Erfahrungen gemacht.
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 1.595
  • Karma: 32
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Re: Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?
« Antwort #4 am: 16. November 2013, 08:27:51 »
Ich habe nun einen Mixer von www.kinematica.ch gekauft, die Firma hatte mir ein Geräht zum ausprobieren gegeben, es ist ein gebrauchtes Geräht das nach meinen Wünschen zusammengebaut wurde, Die Leute sind sehr nett und der Stator ist sehr stabiel. Ich werde nur bei dieser Firma solche Gerähte kaufen. Ich hatte früher schon mit diesen Gerähten gearbeitet und kannte die Firma schon. Ich kann nur sagen es lohnt sich.  [extase] [daumenhoch]
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.

NI2

  • Natrium
  • ***
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 89
  • Karma: 4
Re: Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?
« Antwort #5 am: 13. August 2018, 18:50:50 »
Nach fast 5 Jahren grabe ich hier mal ein wenig aus. Hat jemand Erfahrung mit Vacuubrand? Mir ist die Membran meiner MZ 2C kaputt gegangen und ohne Firmenadresse darf mir die Vacuubrand-Mitarbeiterin kein Angebot unterbreiten und scheinbar nicht mal die Frage beantworten ob es Ersatzteile dafür gibt... Hat jemand Ahnung wo oder wie man entsprechende Membranen ersetzen kann?

NI2

Sir_Humphrey

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Sep 2013
  • Beiträge: 16
  • Karma: 0
Re: Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?
« Antwort #6 am: 14. August 2018, 16:45:10 »
Hi,

ich hatte mal bei Vaccubrand angerufen, der Mitarbeiter hat mir ähnliches erklärt. Jedenfalls könntest du
dich umsehen ob du einen Händler findest der das macht. Reiss-Laborbedarf, Subolab oder Röttinger zum
Beispiel, andernfalls kannst du mal nach Membrame für deine Pumpe googlen, es gibt ein paar Händler die
Ersatzteile verkaufen, die Frage ist nur ob die auch an Privat verkaufen.

An der Hochschule, wenn dort jemanden kennst sollte es eigentlich kein Problem sein.

Was hast du für ein Model?

MFG

SH

NI2

  • Natrium
  • ***
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 89
  • Karma: 4
Re: Welche Labor Markengeräte verwendet Ihr?
« Antwort #7 am: 14. August 2018, 19:11:19 »
Ja, vermutlich ist es ihnen einfach untersagt um eventuelle Probleme zu vermeiden. Wie oben steht ist es eine MZ 2C allerdings bin ich nicht sicher ob da noch die selben Membranen reinkommen wie Vacuubrand sie unter den Ersatzteilen anbietet. Mal schauen ob sich jemand findet der die bestellen kann. Aber danke für die Antwort :)

Lg NI2