Neuigkeiten: Die Forums-Sektion Feierabend ist nach einer Registrierung zugänglich.

  • 18. November 2017, 03:51:49

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Bezugsquellen-Thread mit Fotos  (Gelesen 65774 mal)

dawt

  • Lithium
  • **
  • Registriert: Jan 2011
  • Beiträge: 35
  • Karma: 2
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #30 am: 09. Februar 2011, 20:32:49 »
Wenn man sich bei Fisher Scientific anmelden möchte, steht da jetzt sehr spezifisch:
Zitat
For security purposes you must enter your 6-digit Fisher Scientific account number.
If you do not know your account number, please call Customer Services on 01509 555500.
Please note we do not sell chemicals to private individuals.

simulant

  • Natrium
  • ***
  • Registriert: Jun 2011
  • Beiträge: 79
  • Karma: 3
Beim Baumax in der Slovakei zwischen Bratislava und Stupava habe ich weils am Weg liegt 1kg Ätznatron in Perlen und Toluollösungsmittel gekauft.

1kG NaOH von Kittfort kostet 4,36€ - im Vergleich zur Wiener Großdrogerie recht günstig, in Deutschland allerdings billiger zu haben.

Hier die Produktdaten + Bild :

http://www.kittfort.cz/products_5_6.htm
http://translate.google.com/translate?js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&layout=2&eotf=1&sl=cs&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.kittfort.cz%2Fproducts.htm

Toluol (P6406) und Toluol Gemisch(P6407) gibts auch, ich habe mir das Gemisch (Toluen SMES 700ml ) um 4,89€ mitgenommen, reines Toluol war keines da.

Hier gibts Foto+Datenblatt:
http://coatings.bal.cz/172-vyhledavani/?q=toluen

Bei den Pool-Chemikalien gibts auch andere Produkte als in Österreich, könnten interessant sein, aber ich hatte nicht genug Zeit.

Die anderen Lösungsmittel die es gibt enthalten Butanon,  propan-2-ol,2-methylpropan-1-ol (i-Butanol),diethylentriamin,Butylacetat, 2-butoxyethan-1-ol
und es gibt einen Farbabbeizer mit Benzin, Methanol und Dichlormethan (70%).
Die Verdünnungen muss man sich auf der genannten Homepage ansehen, da die Zusammensetzung nur selten lesbar auf der Dose vermerkt ist.
Es sollte für jeden was dabei sein  ;-D

Der Baumax ist sicher nicht der billigste Laden in der Slovakei.

Dithmarscher

  • Kalium
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 192
  • Karma: 5
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #32 am: 23. August 2011, 03:24:59 »
Habe gerade was nettes neues entdeckt.
Eisendünger (z.B. von Max Bahr Baumarkt) ist nichts anderes als technisch reines hellgrünes Eisen(II)-sulfat (FeSO4*7H2O).

Damit kann man viele nette Sachen machen. Es z.B. als Katalysator bei der Oxidation von Edelmetallen wie Silber mit schwefelsaurem Wasserstoffperoxid einsetzen etc.
« Letzte Änderung: 23. August 2011, 03:28:58 von Dithmarscher »

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #33 am: 29. Januar 2012, 16:53:18 »
Chlorethan, 100 mL

Dr. Riesert Active ICE spray.

Rein, pharmazeutisch, rezeptfrei. Einfach in der Apotheke bestellen.

Einfach über die PZN 2406373.

Zur Verwendung sollte man die Dose vorher tiefkühlen, dann steht sie kaum mehr unter Druck und das Chlorethan sprüht mit einem dünnen Strahl mit wenig Druck in das Reaktiosgefäß. Sollte es in einem Lösungsmittel vorgelegt werden (z.B. Ether), sollte dieses zuvor ebenfalls gekühlt werden.


* b.jpg
(112.72 KB . 808x619 - angeschaut 602 Mal)


* a.jpg
(104.63 KB . 790x615 - angeschaut 588 Mal)
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg

chemologic

  • Gast
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #34 am: 02. November 2012, 15:32:09 »
Neuer Chemikalienshop eröffnet: Webpräsenz steht noch nicht, aber Aufträge und Anfragen könnt Ihr an info@chemological.org senden.
Wir beliefern auch Privatpersonen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

simulant

  • Natrium
  • ***
  • Registriert: Jun 2011
  • Beiträge: 79
  • Karma: 3
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #35 am: 21. April 2013, 21:10:40 »
Damit die Liste nicht an Aktualität verliert, hier ein paar Quellen:

Slowakei:

http://www.centralchem.sk                   Chemikalienhandel, Chloroform, Dichlormethan zu wahnsinnig günstigen Preisen, Versand je nach Vorschriften möglich
http://www.PGCHEM.sk                        Pyrotechnik-Chemikalien, Öle, Reinigungsmittel, sehr günstig im 25kg Sack als auch im Kleinbereich. Versendet seit neuesten EU-weit
http://www.drogerieteta.sk/                  kleine Drogerie, Kette umspannd Tschechei und Slovakei. Toluol 12€ für 4,5l  immer wieder Sonderangebote z.B. Unkrautvernichter 25kg, Ätznatron 25kg, Düngemittel 10kG Ammoniumnitrat(mit Kalk) 6€

Deutschland:

http://www.kost-alkohole.de/index.php/de/angebot                       Formaldehyd, Methanol, Ethanol Ethylacetat  - keine persönliche Erfahrung
http://www.spritmixer.de/oxid/Rohstoffe-OEle/Methanol-99-9.html    Methanol, Nitromethan, ethanol (2€/l), Petroleum

Österreich:

http://www.der-schweighofer.at/                                                Modellbauartikel, Nitromethan und Methanol, Versand nur in Österreich


HardChemistryStudent

  • Kalium
  • ****
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 111
  • Karma: 2
  • One guy two cups... ähh flasks
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #36 am: 26. April 2013, 16:50:45 »
Im lokalen Türkenmarkt gibt's u.a. Hypochlorit 5%, Formalin 5%, NaOH-Pellets in kleinen Papiertüten zur Abflussreinigung, Salz- und Salpetersäure (leider beide mit Säuren mit Farbstoffen, Tensiden etc.) 22% bzw. 19%
« Letzte Änderung: 26. April 2013, 16:54:42 von HardChemistryStudent »

chemical_seller

  • Gast
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #37 am: 31. Oktober 2013, 01:22:35 »
Indol-3-Carboxaldehyd 97% http://www.ebay.de/itm/190951193686

5-Methoxytryptamin Hydrochlorid 99% http://www.ebay.de/itm/190951198295

synthon

  • Rubidium
  • *****
  • Registriert: Okt 2014
  • Beiträge: 251
  • Karma: 9
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #38 am: 27. Oktober 2014, 19:53:30 »
Vorsicht mit diesen "Research Chemicals" - irgendwelche potentiell pharmakologisch aktiven bzw. psychoaktiven Substanzen, die (noch) nicht vom Betäubungsmittelgesetz erfasst sind. Eventuell wird daraus auch ein Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz, das kommt auf die Gegebenheiten an. Und früher oder später landet viel in den Anlagen 1-3 des deutschen BtmG. Prinzipiell verboten sind auch "Ether, Ester und Molekülverbindungen" von Substanzen aus genannten BtmG-Anlagen.

Florian98

  • Lithium
  • **
  • Registriert: Nov 2013
  • Beiträge: 41
  • Karma: -1
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #39 am: 21. April 2016, 13:02:53 »
Ich habe zwar keine Fotos, noch weiß ich nicht, ob diese Artikel für Normalos erhältlich sind, aber für Hobbytöpfer gibt es Links - z.B. finde ich auf
toepferspass.de
folgende Angebote pro Kilo:
Fe2O3           Art-Nr 1038 = 1,20 EUR
Co3O4          Art-Nr 1079 = 14,00 EUR
CuO              Art-Nr 1084 = 4,40 EUR
Li2CO3          Art-Nr 1088 = 3,50 EUR
Borax            Art-Nr 1016 = 7,20 EUR
MnO2            Art-Nr 1019 = 3,90 EUR
NiCO3           Art-Nr 1099 = 43,40 EUR
SrCO3           Art-Nr 1114 = 7,20 EUR
BaCO3          Art-Nr 1006 = 3,90 EUR

Stand 2016
« Letzte Änderung: 21. April 2016, 13:07:04 von Florian98 »

Carlo

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Apr 2013
  • Beiträge: 14
  • Karma: 0
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #40 am: 26. April 2016, 03:21:57 »
Die ersten vier Preise stimmen nicht.

richtig ist pro kg:
Fe2O3           Art-Nr 1038 = 12,00 EUR
Co3O4          Art-Nr 1079 = 78,00 EUR
CuO              Art-Nr 1084 = 30,90 EUR
Li2CO3          Art-Nr 1088 = 17,30 EUR
« Letzte Änderung: 29. April 2016, 00:45:35 von Carlo »
Nie wieder Krieg, nie mehr Faschismus!
Refugees welcome!
Nazis raus: aus den Köpfen!

synthon

  • Rubidium
  • *****
  • Registriert: Okt 2014
  • Beiträge: 251
  • Karma: 9
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #41 am: 09. Juni 2016, 20:34:50 »
Die Abgabe von Borax an privat ist schon eine Weile verboten:
http://www.toepferspass.de/index.php/keramikbedarf/Rohstoffe-7/product-Borax-183|--Xn-1016

Zitat
Borax darf nur an Wiederverkäufer, berufsmäßige Verwender oder öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- oder Lehranstalten abgegeben werden (§ 4 Abs. 2 ChemVerbotsV).

Cumarinderivat

  • Lithium
  • **
  • Registriert: Dez 2015
  • Beiträge: 40
  • Karma: 3
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #42 am: 12. Juni 2016, 22:48:47 »
Ich hätte mal was zum EFOY-Methanol.

Im Internet findet sich ja kein Sicherheitsdatenblatt, in dem offiziell angegeben ist, dass es sich um reines Methanol handelt.
Dennoch steht an mehreren Stellen, das Methanol sei rein, weshalb ich es mal einer GC unterzogen hab. Das sah soweit sehr gut aus, das Chromatogramm hab ich allerdings leider nicht mehr.
Komischerweise fand sich aber im Methanol-Peak des Chromatogramms ein kleiner Einschnitt, daher habe ich sicherheitshalber mal noch ein IR-Spektrum aufgenommen.

Hier ist das IR-Spektrum, aufgenommen per ATR-Technik, es entspricht voll und ganz dem von Methanol.
* Beck_EFOY-Methanol.pdf
(20.41 KB - runtergeladen 122 Mal)


Ich denke damit ist geklärt, dass das Methanol definitiv rein ist.

LG,
Florian
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt - Albert Einstein

Cumarinderivat

  • Lithium
  • **
  • Registriert: Dez 2015
  • Beiträge: 40
  • Karma: 3
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #43 am: 24. September 2016, 01:56:30 »
Nachdem ich mich inzwischen eines Besseren habe belehren lasse, hier noch mal ein neues Statement zum EFOY-Methanol  ;-)

Also, die Identität per IR-Spektrum ist eindeutig festgestellt.

Wassergehalt (optische Grenzprüfung gegen Referenzlösung, mit CuSO4 wasserfrei): < 0,4 % (V/V)

* Wassertest_MeOH_CuSO4_wasserfrei_2.jpg
(976 KB . 2592x1456 - angeschaut 215 Mal)


Demnächst wird noch mal die Reinheit am GC folgen, dann mit Chromatogramm   :-)

LG,
Florian

Edit: Hier nochmal ein Bild des Wassertests heute Morgen.

* Wassertest_MeOH_CuSO4_wasserfrei_3.jpg
(1018.12 KB . 2592x1456 - angeschaut 191 Mal)


Edit: Ich habe noch einen weiteren Vergleich hergestellt. Ergebnis: Wassergehalt ≤ 0,1 %
Ich denke das stößt dann an die Grenzen dieses Tests und sollte für alle normalen Zwecke auch absolut ausreichen.
« Letzte Änderung: 25. September 2016, 20:05:42 von Cumarinderivat »
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt - Albert Einstein

Cumarinderivat

  • Lithium
  • **
  • Registriert: Dez 2015
  • Beiträge: 40
  • Karma: 3
Re: Bezugsquellen-Thread mit Fotos
« Antwort #44 am: 10. Dezember 2016, 03:45:35 »
So, ich melde mich mal wieder zu Wort ... der Test ist wohl nicht so aussagekräftig, wie er scheint ... ich hab die Dinger noch rumstehen und Probe ist mittlerweile stärker gefärbt als der ca. 10 % Vergleich ...

Jedenfalls hab ich es vor ner Weile mal geschafft, Dichte und Brechungsindex zu messen ...
nD20=1,329
ρ=0,7965 (korr. anhand demin. Wasser als Ref., Originalwert 0,7966)

Somit liegt die Dichte etwas zu hoch. Bei S3 ist in der Spezifikation fürs MeOH 0,791-0,794 angegeben, bei Merck fürs MeOH p.A. 0,791-0,792.
Ich hab mir also mal die Mühe gemacht und den Wassergehalt anhand der Dichte ausgerechnet ... dafür hab ich fünf Dichtetabellen aus dem Landold-Börnstein (4. Auflage, 1920, S. 300) genommen und mithilfe von Excel die Steigung der Funktionen ausgerechnet, den Achsenabschnitt berechnet (anhand von einem ebenfalls als Vergleich gemessenen MeOH p.A. von Merck) und jeweils die MeOH-Konzentration in der Probe. Davon hab ich dann den Mittelwert gebildet, vom Massenanteil auf die Volumenkonzentration umgerechnet und durch Differenzbildung den Wassergehalt berechnet.
Das Ergebnis: σ(H2O)=1,80 %

Dieses Ergebnis sollte wohl deutlich genauer sein, als die Methode mit dem Kupfersulfat ... falls jemand die Excel-Datei will, kann ich sie gerne noch hochladen.
Wäre mal noch interessant, das per Karl-Fischer zu verifizieren, da hab ich aber leider keinen Zugriff ...

GC folgt auch noch irgendwann, als ich es das letzte Mal versucht hab hat leider der GC net funktioniert und in letzter Zeit bin ich nicht dazu gekommen. Außerdem muss ich dazu in die Schule und dazu muss ich erstmal freinehmen.

Liebe Grüße,
Florian
Chemistry is like cooking - just don't lick the spoon!

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt - Albert Einstein