Neuigkeiten: Wie fügt man Reaktionspfeile und Sonderzeichen in Beiträge ein: Das und mehr in FAQ.

  • 22. Januar 2019, 10:58:54

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Herstellung von Wintergrün  (Gelesen 350 mal)

Jayko

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Dez 2018
  • Beiträge: 10
  • Karma: 1
Herstellung von Wintergrün
« am: 28. Dezember 2018, 18:17:02 »
Guten Tag die Herren und Damen in diesem Forum,

Ich wollte mich an einer simplen Synthese von Wintergrün (methyl - 2- hydroxybenzoat) versuchen, bin jedoch auf ein fatales Problem dabei gestoßen ! Ich besitze kein Methanol mehr und da ich keinen Gewerbeschein besitze sind manche Chemikalien schwer zu beschaffen, wobei ich mir die meisten so oder so selbst synthetisiere... jedoch zurück zum Thema ... ich finde keine webseite (eher unwahrscheinlich da Versandverbot für Methanol gilt)/ keinen Laden der mir dieses verkauft. Habe auch bereits in meiner lokalen Apotheke nachgefragt.

Ich bin auf folgende webseite gestoßen: https://www.skus.de/
Kann man dort wirklich bestellen oder erfordert dies wieder einen Gewerbeschein ?
Hat jemand von Ihnen damit Erfahrung bzw welche wären das ?

Ebenso kann ich keinen Studienabschluss vorweisen , wie manche Firmen verlangen um Sachkundigkeit nachzuweisen, da ich noch am studieren bin...  :-X

Sind wir mal ehrlich... Methanol ist jetzt wirklich nicht so extrem giftig dass dermaßen großes Verbot sinnvoll ist außerdem kann man es ebenso nicht für etwaige Drogensynthesen verwenden....
« Letzte Änderung: 05. Januar 2019, 07:05:16 von Jayko »

Heuteufel

  • Francium
  • *******
  • Registriert: Mär 2011
  • Beiträge: 1.225
  • Karma: 44
Re: Herstellung von Wintergrün
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2018, 18:50:54 »
Hey, zur eigentlichen Frage kann ich leider nichts beitragen außer dass es natürlich Blödsinn ist den Verkauf von Chemikalien wie MeOH so stark einzuschränken. Eine Alternative wäre dem Ethylester herzustellen, der riecht bestimmt auch lecker.  ;-)
"The higher impact projects tend not to be harder than lower impact projects. Just higher impact." - A commentator on the blog "In the pipeline"

Jayko

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Dez 2018
  • Beiträge: 10
  • Karma: 1
Re: Herstellung von Wintergrün
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2018, 19:07:22 »
Eine Alternative wäre dem Ethylester herzustellen, der riecht bestimmt auch lecker.  ;-)

Zuerst mal danke für die Antwort aber bezüglich des Ethylesters, dieser riecht eher süßlich und nicht so schön minzig wie  angeblich der Methylester. Aber diesen (Ethylester-Variante) habe ich bereits mit dem selben Verfahren hergestellt. Der einzige Unterschied im Verfahren ist dass die Lösungstrennung nicht so leicht erfolgt wie die angebliche beim Wintergrün da die Ethylester Variante eine etwas größere Löslichlichkeit besitzt und deshalb wurde eine Fraktionierte Destillation durchgeführt.  :-D

Außerdem war das die Reaktion bei der ich drauf gekommen bin sch... ich hab kein Methanol mehr und ich krieg jetzt auch nicht mehr so leicht eines weil meine alte Quelle nicht mehr existiert ^^'''

Silias

  • Natrium
  • ***
  • Registriert: Jan 2015
  • Beiträge: 72
  • Karma: 3
Re: Herstellung von Wintergrün
« Antwort #3 am: 03. Januar 2019, 15:08:00 »
Hallo und frohes neues Jahr  :-D
Methanol wird veraltet auch Holzgeist genannt und kann durch Pyrolyse von Holz gewonnen werden, also einfach Sägespäne trocken destillieren und später noch einmal fraktioniert destillieren fertig  :-)

Jayko

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Dez 2018
  • Beiträge: 10
  • Karma: 1
Re: Herstellung von Wintergrün
« Antwort #4 am: 03. Januar 2019, 15:41:58 »
Hallo und frohes neues Jahr  :-D
Methanol wird veraltet auch Holzgeist genannt und kann durch Pyrolyse von Holz gewonnen werden, also einfach Sägespäne trocken destillieren und später noch einmal fraktioniert destillieren fertig  :-)

Ebenfalls ein frohes neues  Jahr :-)
Diesen Weg habe ich bereits in Erwägung gezogen, jedoch ist dieser EXTREM ineffizient und mein größter Rundkolben (und dazupassender Heizmantel für Destillationen) ist derzeit 250ml groß. Aber probieren könnte ich es ja mal ^^
Ich werde meine Ergebnisse dann in diesem Forum veröffentlichen falls es einigermaßen funktioniert.

Heuteufel

  • Francium
  • *******
  • Registriert: Mär 2011
  • Beiträge: 1.225
  • Karma: 44
Re: Herstellung von Wintergrün
« Antwort #5 am: 05. Januar 2019, 22:43:40 »
Die Holzpyrolyse würde ich eher in einer improvisierten Apparatur aus einem alten Druckkochtopf oder sowas über einem Holzkohlefeuer probieren.
Wenn es um ineffiziente Methoden geht kannst du auch die Hydrolyse von Methylestern in Betracht ziehen, wie zum Beispiel Wintergrünöl, das man bestimmt auf Amazon etc. kaufen kann.  :-P Interessant wären auch Polymere wie z.B. PMMA (Plexiglas). Ist immerhin ein Methylester, kann man auch leicht thermisch in das Monomer spalten, was wiederum ein interessanter Versuch wäre. So als ein paar Anregungen. ;)
"The higher impact projects tend not to be harder than lower impact projects. Just higher impact." - A commentator on the blog "In the pipeline"

Jayko

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Dez 2018
  • Beiträge: 10
  • Karma: 1
Re: Herstellung von Wintergrün
« Antwort #6 am: 06. Januar 2019, 00:10:32 »
Die Holzpyrolyse würde ich eher in einer improvisierten Apparatur aus einem alten Druckkochtopf oder sowas über einem Holzkohlefeuer probieren.
Wenn es um ineffiziente Methoden geht kannst du auch die Hydrolyse von Methylestern in Betracht ziehen, wie zum Beispiel Wintergrünöl, das man bestimmt auf Amazon etc. kaufen kann.  :-P Interessant wären auch Polymere wie z.B. PMMA (Plexiglas). Ist immerhin ein Methylester, kann man auch leicht thermisch in das Monomer spalten, was wiederum ein interessanter Versuch wäre. So als ein paar Anregungen. ;)

Habe ich mir bereits gedacht da Holz bei der Pyrolyse auch ziemlich hartnäckiges Teerzeug (??) hinterlässt. Auf jeden Fall kann man das bei einem Holzvergaser Ofen sehr gut sehen dass dort ziemliche Ruß und Teer Ablagerungen entstehen. Trotzdem danke für den Tipp ^^

Bezüglich der ineffizienten Methoden... erstens ist der Aufwand es nicht Wert und zweitens ... ich vermute mal da kommt so wenig raus wenn man das nicht im halbwegs großen Maßtab macht dass man etliche durchgänge brauchen würde und außerdem ist das höchstwahrscheinlich wirtschaftlich sicherlich nicht sinnvoll  :-D

Außerdem der eigentlich Grund von diesem Post war ja eine neue Quelle für Methanol (und andere Lömi/Reagenzien die nicht einfach zu erhalten sind aufgrund von "Chemie-Prohibition" durch den Staat) -- kennt wer Quellen wo man keinen Gewerbeschein/abgeschlossenes Studium als Kenntnisnachweiß braucht ?

EDTA

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Jul 2016
  • Beiträge: 10
  • Karma: 1

Jayko

  • Wasserstoff
  • *
  • Registriert: Dez 2018
  • Beiträge: 10
  • Karma: 1
Re: Herstellung von Wintergrün
« Antwort #8 am: 06. Januar 2019, 15:20:39 »
@EDTA Danke für den hilfreichen Link ^^