Neuigkeiten: In FAQ finden sich hilfreiche Hinweise zur Benutzung des Forums.

  • 20. Juni 2018, 23:12:32

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Alternative zu droppox und co.  (Gelesen 122 mal)

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 1.594
  • Karma: 32
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Alternative zu droppox und co.
« am: 03. Juni 2018, 12:25:41 »
Da die entsprechenden Hoster immer wieder mail Adressen von den Leuten wollen die etwas herunterladen und nicht gewährleistet ist dass man mit Werbung zugemüllt wird oder Vieren kann Jeder seine hier Bücher hochladen. Der Vorteil liegt darin dass man nicht unbedingt Kunde von der Firma sein muss. Das hochgeladene Material wird nicht gelöscht und verändert. Der Server steht in der Schweiz. Wenn etwas hochgeladen wurde kann ein Link in den Artikel kopiert werden und der wos runtersaugt ist anonym da er sich nicht registrieren muss.
Als nicht Swisscom Kunde ist der Speicherplatz auf 15 GB begrenzt.
« Letzte Änderung: 03. Juni 2018, 12:40:34 von Phil »
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.

Kanonenfutter

  • Caesar der Synthese
  • Rubidium
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 307
  • Karma: 11
Re: Alternative zu droppox und co.
« Antwort #1 am: 12. Juni 2018, 18:51:07 »
Danke für den Tip.