Neuigkeiten: Die Forums-Sektion Feierabend ist nach einer Registrierung zugänglich.

  • 25. September 2017, 22:39:39

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Bitte lesen: Was kommt wie in diesen Bereich des Forums  (Gelesen 16550 mal)

PlanetScience

  • Administrator
  • *****
  • Registriert: Jun 2007
  • Beiträge: 1.107
  • Karma: 0
Bitte lesen: Was kommt wie in diesen Bereich des Forums
« am: 05. Januar 2008, 13:51:48 »
Neue Themen
Bitte in diesem Bereich des Forums nur neue Themen erstellen, die in folgende Kategorien fallen:
  • fertige Synthesevorschrift, an deren Effektivität kein Zweifel besteht
  • fertige Extraktionsvorschrift, an deren Effektivität kein Zweifel besteht
Gehört das Thema, das du erstellen möchtest, nicht zu diesen beiden Kategorien, verwende den passenden Bereich in Chemie Allgemein oder, falls es nichts mit Chemie zu tun hat, in Feierabend.

Bitte beachten:
  • Einer Synthesevorschrift, die der Fachliteratur entlehnt wurde, muss unbedingt eine Quellenangabe hinzugefügt werden, um ihre Herkunft nachvollziehbar zu machen und dadurch die Qualität zu sichern.
  • Einer Synthesevorschrift sollte wenn möglich eine kurze Einführung zum Produkt, zu Reaktionsmechanismus und -gleichung vorangestellt sein. Strukturformeln sind ebenfalls sinnvoll. Viele Leser werden diese Informationen hilfreich finden, wir möchten aber niemanden vom Schreiben einer Synthesevorschrift abhalten, wenn er nicht zuerst weiter recherchieren will.

Siehe auch dieses Beispiel für ein neues Thema.

Neue Beiträge in existierenden Themen
Auf die bereits existierenden Themen kann ganz normal geantwortet werden.

Synthese-Anleitungen
Im Bereich Synthese-Anleitungen werden verifizierte Synthese-Vorschriften untergebracht. Eine Diskussion der Synthesen findet im Bereich Synthese-Diskussion statt.
Dies stellt sicher...
  • dass Quellenangaben vorhanden sind,
  • dass die Angaben der Anleitung nicht im Widerspruch zur Quellenangabe stehen,
  • dass Massen- und Molangaben korrekt sind
  • und dass sich keine Stil-und Rechtschreibfehler in der Anleitung finden lassen.

Vor dem Verschieben einer Vorschrift in den Bereich Synthese-Anleitungen wird gegebenenfalls auf Fehler und korrekturbedürftige Punkte hingewiesen. Erfolgt keine Korrektur (z.B. es wird keine Quellenangabe nachgereicht) verbleibt die Anleitung unter Synthesediskussion als Entwurf.
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2009, 14:24:56 von PlanetScience »
Mein PGP-Schlüssel; Fingerprint: 7FAF A6DF 2554 B333 E87A 88A9 259F E617 B7F7 ED6E

Mephisto

  • Chemicus Diabolicus
  • Administrator
  • *****
  • Registriert: Jun 2007
  • Beiträge: 1.629
  • Karma: 0
    • Die deutschsprachige Synthesensammlung
Re: Bitte lesen: Was kommt wie in diesen Bereich des Forums
« Antwort #1 am: 30. Januar 2008, 15:49:18 »
Übernahme in den statischen Teil von LambdaSyn:
Es sei noch angemerkt, dass ich plane in gewissen Zeitabständen (etwa alle zwei Monate) die Synthesen im Bereich Synthesendiskussion in die LambdaSyn Synthesensammlung zu übertragen. Sobald die Synthesevorschrift übernommen wurde, werde ich durch einen Zusatz im Beitrag des Benutzers auf den Link in der Synthesensammlung hinweisen.

Doppelte Arbeit vermeiden:
Vor dem Schreiben einer Vorschrift bitte die Liste der Synthesensammlung und die Synthesen hier im Bereich Synthesendiskussion abgleichen. Gegebenenfalls auch die Suchfunktion im statischen Teil benutzen, um möglicherweise bereits vorhandene Synthesen zu finden, die der Vorschrift die man selbst schreiben will entsprechen.


Aus gegebenem Anlass weise ich nochmal hier darauf hin:

Syntheseanleitungen im Bereich Synthesendiskussion sollen in Reinschrift, das heißt möglichst fehlerfrei, vorliegen. Bitte kein Copy&Paste aus Büchern und dergleichen. Aus der Fachliteratur entnommene Anleitungen sind mit eigenen Worten zu formulieren.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2009, 21:22:25 von Mephisto »
"Every breath you take, Every move you make,
Every bond you break, Every step you take,
I'll be watching you" - The Police


Entschuldigung, das Thema ist geschlossen. Nur Administratoren und Moderatoren können antworten.