Neuigkeiten: In FAQ finden sich hilfreiche Hinweise zur Benutzung des Forums.

  • 18. November 2017, 03:29:30

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Synthese von P2NP?  (Gelesen 678 mal)

FAKEDKiosk

  • Proton
  • *
  • Registriert: Feb 2017
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
Synthese von P2NP?
« am: 13. Februar 2017, 01:05:45 »
Hallo liebe Comunity,
Ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen Thread in der richtigen Section eröffnet habe, daher bitte ich euch um etwas Verständnis  :-D

Ich wollte nach einem Syntheseweg für die Herstellung von P2NP fragen.
Was muss ich hier besonders beachten? Was kann hier falsch gemacht werden?
Ich habe bereits einige Synthesewege gelesen, jedoch wollte ich hier nocheinmal nach eurem Rat fragen.
Welche der Synthesen sind anfängerfreundlich? Welche sind die kürzesten Synthesewege?

Habe mit der praktischen Chemie nicht besonders viel Erfahrung gesammelt, daher wollte ich euch mal fragen.

Würde mich freuen, wenn sich jemand melden würde.

Besten Gruß

kwecksilber_klaus

  • Lithium
  • **
  • Registriert: Apr 2014
  • Beiträge: 35
  • Karma: 3
Re: Synthese von P2NP?
« Antwort #1 am: 16. Februar 2017, 16:28:58 »
Schreib ruhig mal deine Adresse hier rein, die uniformierten Syntheseexperten werden sich dann persönlich bei dir melden.

FAKEDKiosk

  • Proton
  • *
  • Registriert: Feb 2017
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
Re: Synthese von P2NP?
« Antwort #2 am: 05. März 2017, 21:21:52 »
Krieg ich hier eine Antwort oder ist das ein Scherzforum?
Spar dir dein Kommentar.

PlanetScience

  • Administrator
  • *****
  • Registriert: Jun 2007
  • Beiträge: 1.109
  • Karma: 0
Re: Synthese von P2NP?
« Antwort #3 am: 06. März 2017, 06:09:19 »
Da du scheinbar über zwei Wochen gebraucht hast, um auf eventuelle Antworten in deinem Thema zu reagieren, ist es ja gut, dass es niemand mit größerer Ernsthaftigkeit behandelt hat. Auf was kwecksilber_klaus anspielen möchte, dürfe denke ich klar sein. Wenn du beim nächsten Mal mehr Eigeninitiative zeigst (Stichwort: Spoonfeeding), verbessert das deine Chancen, eine brauchbare Antwort zu erhalten. Betreibe also vorher eine eigene Recherche und stelle konkretere Fragen. Dabei kannst du gerne auch beschreiben, was deine bisherigen Recherchen ergeben haben.

Achte bitte darauf, dass der Ton in diesem Thema nicht weiter abdriftet.
« Letzte Änderung: 06. März 2017, 06:12:37 von PlanetScience »
Mein PGP-Schlüssel; Fingerprint: 7FAF A6DF 2554 B333 E87A 88A9 259F E617 B7F7 ED6E

lab-equip

  • Kalium
  • ****
  • Registriert: Apr 2012
  • Beiträge: 225
  • Karma: 10
Re: Synthese von P2NP?
« Antwort #4 am: 06. März 2017, 11:54:15 »
Den Beitrag gibt es auch alle paar Monate wieder. Vielleicht sollte man da im Bereich Organische Chemie ein Unterforum aufmachen :-[

Falsch machen kannst du vieles wenn du keine Ahnung von der Chemie hast wie es bei allen Synthesen ist. Immer erst mit Synthesen anfangen die Wasser als Lösungsmittel verwenden und Stoffe dabei raus kommen die Unschädlich für Mensch und Natur sind.

Wenn du mal hier die Anleitung veröffentlichst kann ich dir vielleicht sagen welche Mengen an Sondermüll entstehen.
NEIN, Nitriersäure gehört nicht in den organischen Sonderabfall!
(Was ein Spaß!)

lab-equip@jabber.de Für Fragen und Anregungen!