Neuigkeiten: Wie fügt man Reaktionspfeile und Sonderzeichen in Beiträge ein: Das und mehr in FAQ.

  • 18. November 2017, 03:41:33

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Grignard mit Lösungsmittel ohne Peroxidgefahr  (Gelesen 463 mal)

lab-equip

  • Kalium
  • ****
  • Registriert: Apr 2012
  • Beiträge: 225
  • Karma: 10
Grignard mit Lösungsmittel ohne Peroxidgefahr
« am: 02. Februar 2017, 19:28:04 »
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Lösungsmittel welches sich für Grignardreaktionen eignet was aber keine Peroxide bildet.

Gefunden habe ich MTBE. Hat jemand Erfahrungen damit?

Sehr interessant fand ich auf meiner Suche das Lösungsmittel 2-Methyl-THF was aber leider auch zu Peroxiden neigt.
Aber wohl gegenüber THF einiger Vorteile hat

Hat irgendwer eine Idee, aber schreibt jetzt bitte nicht stabilisierte Lösungsmittel.

Änderung: Titel des Themas korrigiert. PlanetScience
« Letzte Änderung: 03. Februar 2017, 08:10:11 von PlanetScience »
NEIN, Nitriersäure gehört nicht in den organischen Sonderabfall!
(Was ein Spaß!)

lab-equip@jabber.de Für Fragen und Anregungen!

NI2

  • Natrium
  • ***
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 87
  • Karma: 4
Re: Grignard mit Lösungsmittel ohne Peroxidgefahr
« Antwort #1 am: 03. Februar 2017, 10:32:40 »
DME. MTBE hast du ja schon.

Heuteufel

  • Francium
  • *******
  • Registriert: Mär 2011
  • Beiträge: 1.203
  • Karma: 43
Re: Grignard mit Lösungsmittel ohne Peroxidgefahr
« Antwort #2 am: 03. Februar 2017, 13:19:22 »
Das englische Wikipedia sagt:
Zitat
Although an ether, MTBE is a poor Lewis base and does not support formation of Grignard reagents. It is also unstable toward strong acids.
(https://en.wikipedia.org/wiki/Methyl_tert-butyl_ether) Ich hatte schon vermutet, dass MTBE weniger gut als z.B. Diethylether geeignet ist. Kennt jemand ein Beispiel wo MTBE für einen Grignard verwendet wurde?

Auch wenn mich niemand um den Rat gefragt hat: Ich halte die Gefahr der Peroxidbildung bei einem halbwegs vernünftigem Umgang bei fast allen Ethern (mit vielleicht einigen Ausnahmen) für extrem gering. Ich konnte noch nie irgendwelche Peroxide in Diethylether oder THF, welches nicht grob fahrlässig gelagert wurde, nachweisen.
"The higher impact projects tend not to be harder than lower impact projects. Just higher impact." - A commentator on the blog "In the pipeline"

Kanonenfutter

  • Caesar der Synthese
  • Rubidium
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 285
  • Karma: 11
Re: Grignard mit Lösungsmittel ohne Peroxidgefahr
« Antwort #3 am: 23. April 2017, 19:31:20 »
Hallo,

es gibt Grignardreaktionen die unter recht unüblichen Bedingungen gemacht werden. Es wird dabei kein Ether eingesetzt, sondern ein alternatives koordinierendes Reagenz. Mir selbst ist bisher nur eine derartige Reaktion begegnet. Dabei wurde in Toluol mit etwa 10 % Triethylamin gearbeitet. Ob diese Variation allerdings in deinem Fall klappt ist sehr fraglich.