Neuigkeiten: In FAQ finden sich hilfreiche Hinweise zur Benutzung des Forums.

  • 23. Mai 2019, 10:44:50

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: ADR Gefahrstoffsymbole im Forum verfügbar  (Gelesen 5615 mal)

Mephisto

  • Chemicus Diabolicus
  • Administrator
  • *****
  • Registriert: Jun 2007
  • Beiträge: 1.641
  • Karma: 0
    • Die deutschsprachige Synthesensammlung
ADR Gefahrstoffsymbole im Forum verfügbar
« am: 28. Dezember 2013, 19:21:51 »
Auf Phils Wunsch stehen im Forum neben den GHS-Symbolen nun auch die ADR Gefahrstoffsymbole zur Verfügung. Die Eingabe des entsprechenden BBCodes (fett) führt zur Darstellung folgender Symbole. Der folgende Text stammt von Phil:



Die ADR Symbole können nun in die Beiträge eingefügt werden so wie die GHS Symbole.
Für die, die interessiert sind habe ich noch die Unterklassen reingeschrieben, wenn Jemand mit Lieferscheinen zu tun hat kann man sehen was zB. bei der Klasse 2 TOC bedeutet oder bei der KLasse 1 der Buchstabe A usw.

[ADR1] = [ADR1]
Klasse 1: Explosive Stoffe und Gegenstände mit Explosivstoff.

[ADR1.4] = [ADR1.4]
Klasse 1: Explosive Stoffe und Gegenstände mit Explosivstoff, Unterklasse 1.4 - Stoffe und Gegenstände, mit geringer Explosionsgefahr,
Auswirkungen bleiben auf das Versandstück beschränkt.

[ADR1.4S] = [ADR1.4S]
Klasse 1.4S: Stoffe und Gegenstände, mit geringer Explosionsgefahr, Auswirkungen bleiben auf das Versandstück beschränkt.

[ADR1.4G] = [ADR1.4G]
Klasse 1: Explosive Stoffe und Gegenstände mit Explosivstoff, Unterklasse 1.4 G - Stoffe und Gegenstände, mit geringer Explosionsgefahr,
Auswirkungen bleiben auf das Versandstück beschränkt.

[ADR1.5D] = [ADR1.5D]
Klasse 1: Unterklasse 1.5D - Stoffe bei denen die Wahrscheinlichkeit einer Massenexplosion sehr gering ist.

Klasse 1 Die Code Erläuterungen

Unterklassen:
1.1, 1.2, 1.3,

1.4, 1.5, 1.6
 
Verträglichkeitsgruppen der Stoffe und Gegenstände

A Zündstoff
B Gegenstand mit Zündstoff und weniger als zwei wirksamen Sicherungsvorrichtungen. Eingeschlossen sind einige Gegenstände, wie Sprengkapseln, Zündeinrichtungen für Sprengungen und Anzündhütchen, selbst wenn diese keinen Zündstoff enthalten
C Treibstoff oder anderer deflagrierender explosiver Stoff oder Gegenstand mit solchem explosiven Stoff
D Detonierender explosiver Stoff oder Schwarzpulver oder Gegenstand mit detonierendem explosivem Stoff, jeweils ohne Zündmittel und ohne treibende Ladung oder Gegenstand mit Zündstoff mit mindestens zwei wirksamen Sicherungsvorrichtungen
E Gegenstand mit detonierendem explosivem Stoff ohne Zündmittel mit treibender Ladung (andere als solche die aus entzündbarer Flüssigkeit oder entzündbarem Gel oder Hypergolen bestehen)
F Gegenstand mit detonierendem explosivem Stoff mit seinem eigenen Zündmittel, mit treibender Ladung (andere als solche, die aus entzündbarer Flüssigkeit oder entzündbarem Gel oder Hypergolen bestehen) oder ohne treibende Ladung
G Pyrotechnischer Stoff oder Gegenstand mit pyrotechnischem Stoff oder Gegenstand mit sowohl explosivem Stoff als auch Leucht-, Brand-, Augenreiz- oder Nebelstoff (außer Gegenständen, die durch Wasser aktiviert werden oder die weißen Phosphor, Phosphide einen pyrophoren Stoff, eine entzündbare Flüssigkeit oder ein entzündbares Gel oder Hypergole enthalten)
H Gegenstand, der sowohl explosiven Stoff als auch weißen Phosphor enthält
J Gegenstand, der sowohl explosiven Stoff als auch entzündbare Flüssigkeit oder entzündbares Gel enthält
K Gegenstand, der sowohl explosiven Stoff als auch giftigen chemischen Wirkstoff enthält
L Explosiver Stoff oder Gegenstand mit explosivem Stoff, der ein besonderes Risiko darstellt (z.B. wegen seiner Aktivierung bei Zutritt von Wasser oder wegen der Anwesenheit von Hypergolen. Phosphiden oder eines pyrophoren Stoffes) und eine Trennung jeder einzelnen Art erfordert
N Gegenstand, der nur extrem unempfindliche detonierende Stoffe enthält
S Stoff oder Gegenstand, der so verpackt oder gestaltet ist, dass jede durch nicht beabsichtigte Reaktion auftretende Wirkung auf das Versandstück beschränkt bleibt, außer das Versandstück wurde durch Brand beschädigt; in diesem Falle müssen die Luftdruck- und Splitterwirkung auf ein Maß beschränkt bleiben, dass Feuerbekämpfungs- oder andere Notmaßnahmen in der unmittelbaren Nähe des Versandstückes weder wesentlich eingeschränkt noch verhindert werden.

[ADR2.1] = [ADR2.1]
Klasse 2, Unterklasse 2.1 "Flammable Gas" - Gase sind Stoffe, die bei +50°C einen Dampfdruck von mehr als 3 bar haben oder bei +20°C und 1013 mbar
Druck vollständig gasförmig sind.

[ADR2.2] = [ADR2.2]
Klasse 2, Unterklasse 2.2 Nicht entzündbare, nicht giftige Gase.

[ADR2.3] = [ADR2.3]
Klasse 2, Unterklasse 2.3 "Toxic Gas".

Erläuterungen der Buchstaben
Gefahrengrade (ohne Druckgaspackungen) Erläuterungen der Buchstaben

A erstickend
O oxidierend
F entzündbar
T giftig
TF giftig, entzündbar
TC giftig, ätzend
TO giftig, oxidierend
TFC giftig, entzündbar, ätzend
TOC giftig, oxidierend, ätzend

Gefahrengrade (Druckgaspackungen)

zusätzlich zu vorgenannten Gefahrengraden:
C ätzend
CO ätzend, oxidierend
FC entzündbar, ätzend


[ADR3] = [ADR3]
Klasse 3 - Entzündbare flüssige Stoffe - Entzündbare flüssige Stoffe mit einem Flammpunkt bis höchstens 61 °C.
 
F Entzündbare flüssige Stoffe ohne Nebengefahr
F1 Entzündbare flüssige Stoffe mit einem Flammpunkt bis höchstens 60 °C
F2 Entzündbare flüssige Stoffe mit einem Flammpunkt über 60 °C, die auf oder über ihren Flammpunkt erwärmt zur Beförderung aufgegeben oder befördert werden (erwärmte Stoffe)
FT Entzündbare flüssige Stoffe, giftig
FT1 Entzündbare flüssige Stoffe, giftig
FT2 Mittel zur Schädlingsbekämpfung (Pestizide)
FC Entzündbare flüssige Stoffe, ätzend
FTC Entzündbare flüssige Stoffe, giftig, ätzend
D Desensibilisierte explosive flüssige Stoffe
 

[ADR4.1] = [ADR4.1]
Klasse 4.1 - Entzündbare feste Stoffe, selbstzersetzliche Stoffe und desensibilisierte explosive Stoffe.
 
F Entzündbare feste Stoffe ohne Nebengefahr
F1 organische Stoffe
F2 organische Stoffe, geschmolzen
F3 anorganische Stoffe
FO Entzündbare feste Stoffe, entzündend (oxidierend) wirkend
FT Entzündbare feste Stoffe, giftig
FT1 organische Stoffe, giftig
FT2 anorganische Stoffe, giftig
FC Entzündbare feste Stoffe, ätzend
FC1 organische Stoffe, ätzend
FC2 anorganische Stoffe, ätzend
D Desensibilisierte explosive feste Stoffe ohne Nebengefahr
DT Desensibilisierte explosive feste Stoffe, giftig
SR Selbstzersetzliche Stoffe
SR1 Stoffe, für die keine Temperaturkontrolle erforderlich ist
SR2 Stoffe, für die eine Temperaturkontrolle erforderlich ist.
 
[ADR4.2] = [ADR4.2]
Klasse 4.2 - Selbstentzündliche Stoffe - Stoffe die sich in Berührung mit Luft schon in kleinen Mengen innerhalb von 5 Minuten entzünden.

S Selbstentzündliche Stoffe ohne Nebengefahr
S1 organische flüssige Stoffe
S2 organische feste Stoffe
S3 anorganische flüssige Stoffe
S4 anorganische feste Stoffe
S5 metallorganische Stoffe
SW Selbstentzündliche Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln
SO Selbstentzündliche oxidierende Stoffe
ST Selbstentzündliche giftige Stoffe
ST1 organische giftige flüssige Stoffe
ST2 organische giftige feste Stoffe
ST3 anorganische giftige flüssige Stoffe
ST4 anorganische giftige feste Stoffe
SC Selbstentzündliche ätzende Stoffe
SC1 organische ätzende flüssige Stoffe
SC2 organische ätzende feste Stoffe
SC3 organische ätzende flüssige Stoffe
SC4 anorganische ätzende feste Stoffe
 
[ADR4.3] = [ADR4.3]
Klasse 4.3 - Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündliche Gase entwickeln.
 
WStoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln, ohne Nebengefahr sowie Gegenstände, die solche Stoffe enthalten
W1 flüssige Stoffe
W2 feste Stoffe
W3 Gegenstände
WF1 Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln, entzündbar, flüssig
WF2 Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln, entzündbar, fest
WS Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln, selbsterhitzungsfähig, fest
WO Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln, entzündbar (oxidierend) wirkend, fest
WT Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln, entzünden (oxidierend) wirkend, fest
WT1 flüssige Stoffe
WT2 feste Stoffe
WC Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln, ätzend
WC1 flüssige Stoffe
WC2 feste Stoffe
WFC Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln, entzündbar, ätzend.
 

[ADR5.1] = [ADR5.1]
Klasse 5.1 - Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe
 
O Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe ohne Nebengefahr oder Gegenstände, die enthalten
O1 flüssige Stoffe
O2 feste Stoffe
O3 Gegenstände
OF Entzündend (oxidierend) wirkende feste Stoffe, entzündbar
OS Entzündend (oxidierend) wirkende feste Stoffe, selbsterhitzungsfähig
OW Entzündend (oxidierend) wirkende feste Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln
OT Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe, giftig
OT1 flüssige Stoffe
OT2 feste Stoffe
OC Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe, ätzend
OC1 flüssige Stoffe
OC2 feste Stoffe
OTC Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe, giftig, ätzend.
 

[ADR5.2] = [ADR5.2]
Klasse 5.2 sind alle organischen Peroxide zuzuordnen, die mehr als 1% Aktivsauerstoff und mehr als 1% Wasserstoffperoxid
oder mehr als 0,5% Aktivsauerstoff und mehr als 7% Wasserstoffperoxid enthalten.
 
P1organische Peroxide, für die keine Temperaturkontrolle erforderlich ist
P2 organische Peroxide, für die eine Temperaturkontrolle erforderlich ist.
 
[ADR6.1] = [ADR6.1]
Klasse 6.1 - Giftige Stoffe. Stoffe, die durch Einatmung der Dämpfe, durch Hautkontakt oder durch Einnahme giftig sind.

T Giftige Stoffe ohne Nebengefahr
T1 organische flüssige Stoffe
T2 organische feste Stoffe
T3 metallorganische Stoffe
T4 anorganische flüssige Stoffe
T5 anorganische feste Stoffe
T6 Mittel zur Schädlingsbekämpfung (Pestizide), flüssig
T7 Mittel zur Schädlingsbekämpfung (Pestizide), fest
T8 Proben
T9 sonstige giftige Stoffe
TF Giftige entzündbare Stoffe
TF1 flüssige Stoffe
TF2 flüssige Stoffe, die als Mittel zur Schädlingsbekämpfung (Pestizide) verwendet werden
TF3 feste Stoffe
TS Giftige selbsterhitzungsfähige Stoffe
TW Giftige Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase bilden
TW1 flüssige Stoffe
TW2 feste Stoffe
TO Giftige entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe
TO1 flüssige Stoffe
TO2 feste Stoffe
TC Giftige ätzende Stoffe
TC1 organische flüssige Stoffe
TC2 organische feste Stoffe
TC3 anorganische flüssige Stoffe
TC4 anorganische feste Stoffe
TFC Giftige entzündbare ätzende Stoffe
TFW Giftige entzündbare ätzende Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase bilden.
 

[ADR6.2] = [ADR6.2]
Klasse 6.2 sind Stoffe, von denen bekannt oder anzunehmen ist, daß sie Krankheitserreger enthalten,
von denen bekannt oder anzunehmen ist, daß sie bei Tieren oder Menschen infektiöse Erkrankungen verursachen.
 
I1Ansteckungsgefährliche Stoffe, gefährlich für Menschen
I2 Ansteckungsgefährliche Stoffe, gefährlich nur für Tiere
I3 Klinische Abfälle
I4 Biologische Stoffe
 
[ADR7] = [ADR7]
Klasse 7 - Alle radioaktiven Stoffe und Gegenstände, die radioaktive Stoffe enthalten, z.B.: Uran, Plutonium,
bestimmte medizinische Instrumente, technische Prüfanlagen zur Produktkontrolle.
Kategorie I-WEISS (Gefahrzettel 7A)

[ADR7-1] = [ADR7-1]
Klasse 7 - Alle radioaktiven Stoffe und Gegenstände, die radioaktive Stoffe enthalten, z.B.: Uran, Plutonium,
bestimmte medizinische Instrumente, technische Prüfanlagen zur Produktkontrolle.
Kategorie II-GELB (Gefahrzettel 7B)

[ADR7-2] = [ADR7-2]
Klasse 7 - Alle radioaktiven Stoffe und Gegenstände, die radioaktive Stoffe enthalten, z.B.: Uran, Plutonium,
bestimmte medizinische Instrumente, technische Prüfanlagen zur Produktkontrolle.
Kategorie III-GELB (Gefahrzettel 7B)

[ADR7-3] = [ADR7-3]
Klasse 7 - Alle radioaktiven Stoffe und Gegenstände, die radioaktive Stoffe enthalten, z.B.: Uran, Plutonium,
bestimmte medizinische Instrumente, technische Prüfanlagen zur Produktkontrolle.
Spaltbare Stoffe der Klasse 7 (Gefahrzettel 7E)

[ADR8] = [ADR8]
Klasse 8 - Ätzende Stoffe. Stoffe, die durch chemische Einwirkung die Haut oder die Schleimhäute, mit denen sie in Berührung kommen, angreifen.

C1 - C10 Ätzende Stoffe ohne Nebengefahr
C1 - C4 Stoffe sauren Charakters
C1 anorganische flüssige Stoffe
C2 anorganische feste Stoffe
C3 organische flüssige Stoffe
C4 organische feste Stoffe
C5 - C8 Stoffe basischen Charakters
C5 anorganische flüssige Stoffe
C6 anorganische feste Stoffe
C7 organische flüssige Stoffe
C8 organische feste Stoffe
C9 - C10 Sonstige ätzende Stoffe
C9 flüssige Stoffe
C10 feste Stoffe
C11 Gegenstände
CF Ätzende entzündbare Stoffe
CF1 flüssige Stoffe
CF2 feste Stoffe
CS Ätzende selbsterhitzungsfähige Stoffe
CS1 flüssige Stoffe
CS2 feste Stoffe
CW Ätzende Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln
CW1 flüssige Stoffe
CW2 feste Stoffe
CO Ätzende entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe
CO1 flüssige Stoffe
CO2 feste Stoffe
CT Ätzende giftige Stoffe
CT1 flüssige Stoffe
CT2 feste Stoffe
CFT Ätzende entzündbare giftige flüssige Stoffe
COT Ätzende entzündend (oxidierend) wirkende giftige Stoffe.
 
 
[ADR9A] = [ADR9A]
Umweltgefährlich

[ADR9] = [ADR9]
Klasse 9 fallen alle Stoffe und Gegenstände, die während der Beförderung eine Gefahr darstellen, die nicht unter eine der vorgenannten Klassen fallen.
 
M1 Stoffe, die beim Einatmen als Feinstaub die Gesundheit gefährden können
M2 Stoffe und Geräte, die im Brandfall Dioxine bilden können
M3 Stoffe, die entzündbare Dämpfe abgeben
M4 Lithiumbatterien
M5 Rettungsmittel
M6 - M8 Umweltgefährdende Stoffe
M6 Wasserverunreinigende flüssige Stoffe
M7 Wasserverunreinigende feste Stoffe
M8 Genetisch veränderte Mikroorganismen und Organismen
M9 - M10 Erwärmte Stoffe
M9 flüssige Stoffe
M10 feste Stoffe
M11 Andere Stoffe, die während der Beförderung eine Gefahr darstellen und nicht unter die Definition einer anderen Klasse fallen.
 

[ADRhot] = [ADRhot]
Kennzeichnung für in erwärmtem Zustand transportierte Materialien

[ADRLQ] = [ADRLQ]
Limited Quantity (LQ) (auf deutsch: Begrenzte Menge) für Straßen-, Schienen- und Seeverkehr müssen nach ADR 2011 ab dem 01.01.2011 neu gekennzeichnet werden.

[ADRmagnet] = [ADRmagnet]
Kennzeichnung von Transportgütern mit Inhalt magnetischem Material.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2014, 11:03:58 von Phil »
"Every breath you take, Every move you make,
Every bond you break, Every step you take,
I'll be watching you" - The Police

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 1.611
  • Karma: 32
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Re: ADR Gefahrstoffsymbole im Forum verfügbar
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2013, 10:33:53 »
Danke Mephisto für das einbinden der Symbole
Wie bei den GHS Symbolen soll es freiwillig sein die Symbole zu verwenden, allerdings finde ich dass es professioneller ist wenn die korrekte Bezeichnung der Stoffe verwendet wird und es würde unsere Seite von andern abheben, wie zB. hier http://forum.lambdasyn.org/index.php?topic=1875.msg9590#msg9590 allerdings ist es nicht immer einfach die richtigen Daten zu finden, aber die Datenbank von www.dguv.de/ifa/Gefahrstoffdatenbanken/GESTIS-Stoffdatenbank unter der Rubrik Datenbank öffnen, hilft einem da weiter, unter der Rubrik Vorschriften.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2013, 10:37:28 von Phil »
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.