Neuigkeiten: Die Forums-Sektion Feierabend ist nach einer Registrierung zugänglich.

  • 20. Februar 2019, 18:05:24

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Qualitativ auf H2O2 testen mit Haushaltsmitteln?  (Gelesen 3293 mal)

HardChemistryStudent

  • Kalium
  • ****
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 111
  • Karma: 2
  • One guy two cups... ähh flasks
Qualitativ auf H2O2 testen mit Haushaltsmitteln?
« am: 03. Juni 2013, 18:46:50 »
Habe eine uralte 300ml Braunglas-Flasche bei meinem Opa mit unleserlichen Etikett gefunden. Vermute das ist H2O2 3%. Geruchs- und Geschmackstest stimmen und es macht ganz leichte helle Flecken auf der Haut beim längerem Einwirke.
Wie kann man mit Haushaltsmitteln noch irgendwie testen ob's das auch wirklich ist?

Butandiolmonoacrylat

  • Master of boron compounds
  • Cäsium
  • ******
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 710
  • Karma: 17
  • Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd.
Re: Qualitativ auf H2O2 testen mit Haushaltsmitteln?
« Antwort #1 am: 03. Juni 2013, 18:49:45 »
Stärke/Kaliumiodid- Lösung.

Kaliumiodid gibts in der Apotheke und Stärke kann man im Supermarkt kaufen.
Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen, sich nie damit zufriedengeben, daß man zufrieden ist.

https://privacybox.de/butandiol.msg

HardChemistryStudent

  • Kalium
  • ****
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 111
  • Karma: 2
  • One guy two cups... ähh flasks
Re: Qualitativ auf H2O2 testen mit Haushaltsmitteln?
« Antwort #2 am: 03. Juni 2013, 21:21:25 »
Erstmal danke, Extra KI kaufen wäre aber ein bisschen übertrieben, da könnte man lieber neues H2O2 :D

Mephisto

  • Chemicus Diabolicus
  • Administrator
  • *****
  • Registriert: Jun 2007
  • Beiträge: 1.640
  • Karma: 0
    • Die deutschsprachige Synthesensammlung
Re: Qualitativ auf H2O2 testen mit Haushaltsmitteln?
« Antwort #3 am: 03. Juni 2013, 22:19:36 »
Habe eine uralte 300ml Braunglas-Flasche bei meinem Opa mit unleserlichen Etikett gefunden. Vermute das ist H2O2 3%. Geruchs- und Geschmackstest stimmen und es macht ganz leichte helle Flecken auf der Haut beim längerem Einwirke.
Wie kann man mit Haushaltsmitteln noch irgendwie testen ob's das auch wirklich ist
?

Deine Tests sind doch eindeutig. Die Zersetzung über Braunstein ist noch charakteristisch. Braunstein war zumindest zu Zeiten der Zink-Kohle-Zelle in jedem Haushalt zu finden. Jetzt fühle ich mich alt *lol*
"Every breath you take, Every move you make,
Every bond you break, Every step you take,
I'll be watching you" - The Police