Neuigkeiten: Wie verwendet man Datei-Anhänge richtig: Das und mehr in FAQ.

  • 10. Dezember 2018, 11:21:49

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Serverabschaltung 16.10.2012  (Gelesen 2784 mal)

Mephisto

  • Chemicus Diabolicus
  • Administrator
  • *****
  • Registriert: Jun 2007
  • Beiträge: 1.638
  • Karma: 0
    • Die deutschsprachige Synthesensammlung
Serverabschaltung 16.10.2012
« am: 14. Oktober 2012, 13:38:44 »
Am 16.10.2012 kommt es um 2 Uhr nachts zu einer geplanten Serverabschaltung. Das Forum und unsere Hauptseite werden für ca. 4 Stunden offline und nicht zu erreichen sein.

Hintergrund ist der Umzug des Servers, auf dem sich  LambdaSyn befindet, von San Diego in ein neues Rechenzentrum in Irvine. Der Server bleibt also im schönen Kalifornien. Der Umzug geht vom Webhoster aus. Es findet kein Anbieterwechsel statt.

Wen es interessiert, findet hier weitere Informationen zum neuen Rechenzentrum:
http://www.latisys.com/media/pdfs/LatisysIrvineFacilityOC2-final.pdf
"Every breath you take, Every move you make,
Every bond you break, Every step you take,
I'll be watching you" - The Police

PlanetScience

  • Administrator
  • *****
  • Registriert: Jun 2007
  • Beiträge: 1.120
  • Karma: 0
Serverumzug ab dem 3. November
« Antwort #1 am: 04. November 2012, 12:27:32 »
Am 3. November wurde ein weiterer Serverumzug eingeleitet. Deshalb kommt es zurzeit je nach Herkunftsland des Besuchers zu teilweise erheblichen Geschwindigkeitsproblemen. Wie lange der Umzug noch dauert, lässt sich leider nicht vorhersagen. Es ist mit Stunden oder wenigen Tagen zu rechnen. Wir bitten um Verständnis.
Mein PGP-Schlüssel; Fingerprint: 7FAF A6DF 2554 B333 E87A 88A9 259F E617 B7F7 ED6E

Phil

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Registriert: Jan 2008
  • Beiträge: 1.600
  • Karma: 32
  • Spezialist für ausgefallene Einfälle.
Re: Serverabschaltung 16.10.2012
« Antwort #2 am: 06. November 2012, 07:53:19 »
Ab heute läuft die Seite in ungewohntem Tempo, ich komme kaum nach. [dance] [extase] [bounce]
Nicht die Gewalt einiger weniger ist gefährlich, sondern das Schweigen der Masse.
Wer suchet der findet. Wer drauftritt, verschwindet. Alte Mienenregel.
Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder keine Frage.
Die Indianer konnten die Einwanderung nicht stoppen, darum leben Sie heute in Reservaten.

Mephisto

  • Chemicus Diabolicus
  • Administrator
  • *****
  • Registriert: Jun 2007
  • Beiträge: 1.638
  • Karma: 0
    • Die deutschsprachige Synthesensammlung
Re: Langsamer Seitenaufbau
« Antwort #3 am: 06. November 2012, 12:25:35 »
Also diese Langsamkeit beim Aufbau unserer Seite war merkwürdig. Sie betraf nämlich nicht alle Internet Service Provider. Computer aus den USA hatten gar kein Geschwindigkeitsproblem. Deutsche Proxies auch nicht und bei mir in der Arbeit war die Seite auch schnell. Nur zu Hause baute sich die Seite so extrem langsam auf. Ein falsch eingestellter DDoS-Filter unseres Hosters wäre meine seeehr vage Vermutung.
"Every breath you take, Every move you make,
Every bond you break, Every step you take,
I'll be watching you" - The Police